04.04.19: Schafkopfkurs

HERZ IST TRUMPF!
21 Mädls und Jungs aus der aktiven, passiven und fördernden Sparte unserer Feuerwehr haben sich heute zum dritten Mal getroffen, um das damals im Feuerwehrhaus beliebte Kartenspiel „Schafkopf" wiederzubeleben. Mit großer Euphorie lernen und spielen die Teilnehmer unter der Leitung von Heinrich Kohl aus Eschenbach, der zum 75. Mal mittlerweile 950 Leuten das Schafkopf'n bei einem Einsteigerkurs beigebracht hat.
20190404 Schafkopfkurs 2
 
Weiterlesen ...

16.03.19: Skiwochenende

SKI-WOCHENENDE!
Auch im Privaten stärken wir unsere Gemeinschaft und den Zusammenhalt! Von Donnerstag bis Sonntag fand das alljährliche Ski-Wichenende statt. Deshalb machte sich ein Teil der Mannschaft mit Familie und Freunden auf nach Österreich. Dieses Jahr stand das Pitztal auf dem Plan. Genächtigt wurde in dem Ort „Wiese". Vier Tage lang wurde also ausgiebig sauniert, gebadet, gerodelt und selbstverständlich Ski gefahren!    Die Einsatzbereitschaft in Auerbach wurde natürlich trotzdem sichergestellt. Herzlichen Dank also an die, die  zuhause geblieben sind und die abgestandenen Einsätze erfolgreich gemeistert haben.  
Sonnige Grüße aus dem Pitztal!
20190318 SKI 1

 

Weiterlesen ...

13.11.17: Ehrung für langjährigen aktiven Feuerwehrdienst

Im Rahmen eines Ehrenabends für den Inspektionsbereich III in Königsstein wurden zwei langjährige Kameraden für ihren aktiven Dienst bei der Feuerwehr Auerbach ausgezeichnet. An diesem Abend erhielt Christian Götz für 25 Jahre aktiven Dienst sein Ehrenabzeichen in Silber und die dazugehörige Urkunde von Landrat Richard Reisinger und Kreisbrandrat Fredi Weiss. Für 40 Jahre aktiven Dienst wurde Fritz Waldmann an diesem Abend ausgezeichnet. Neben dem Ehrenabzeichen Gold und der Urkunde erhielt er noch einen Freiplatz im Feuerwehrehrholungsheim in Bayerisch Gmain. Begleitet wurden die beiden Kameraden von dem 1. Bürgermeister Joachim Neuss, dem 1. Vorsitzenden Thomas Kormann und dem 1. Kommandanten Sven Zocher. Wir danken, den beiden Kameraden für ihre langjährigen Feuerwehrdienst.
 

20.01.17: Jahreshauptversammlung

Wie jedes Jahr findet im Januar bei der Feuerwehr Auerbach die Jahreshauptversammlung statt, so auch 2017. In den Bericht der aktiven Wehr berichtet 1. Kommandant Sven Zocher über den Übungsbetrieb im vergangen Jahr, die beiden Fahrzeugenweihen aber auch über die 84 Einsätze. Diese lassen sich in 45 % Technische Hilfeleistung und 27 % Brände grob unterteilen. Der Leiter des Atemschutzes, Philipp Lindner, berichtete, dass die Atemschutzgruppe derzeit aus 32 Mitglieder besteht. Für die Jugendfeuerwehr fasst Jugendwart Tobias Baumgart das vergangene Jahr zusammen. Die Jugendgruppe konnte 6 neu Mitglieder verzeichenen und einen Übertritt in die aktive Wehr. Er wähnte ebenso die Teilnahme am Wissenstest, am Jugendcup in Steinling und am Ferienprogramm der Stadt Auerbach.
Weiterlesen ...

29.10.16: Kameradschaftsabend

Am Samstag abend durften wir im Kolpingsaal wieder viele Kameradinnen und Kameraden für ihr Engangement in den letzen 12 Monaten in unserer Feuerwehr auszeichnen. Angefangen bei den Jüngsten in unserer Wehr, die einige Tage zuvor erfolgreich ihren Wissenstest absolvierten. Kommandant Sven Zocher durfte zusammen mit unserem Landrat Richard Reisinger, unserem Bürgermeister Joachim Neuss und unserem Kreisbrandrat Fredi Weiss Sebastian Bruckner, Niklas Heringklee, Jonas Maier, Simone Thürmer, Valentin Weber und Tobias Ziegler das bronze Abzeichen, Robert Voss und Sophia Biersack, das silberne Abzeichen und Isabella Grüner, Timo Kürzdörfer, Annika Zocher und Lukas Lindner, das goldene Abzeichen für den Wissenstest überreichen.
Weiterlesen ...

30.08.16: Spendenübergabe Raiffeisenbank Auerbach

Im Rahmen der Vorbereitungen zum 150 Jährigen Jubiläums am 19. bis 21. Mai 2017 unterstützt die Raiffeisenbank Auerbach-Freihung den Festausschuss mit einer Geldspende von 2000,00 €.

Die Scheck-Übergabe fand am 30.8.2016 im Gerätehaus in Auerbach statt. Eine Abordnung des Festausschusses begrüßte die beiden Vertreter des Raiffeisenbank, Hermann Maul und Holger Eckert, und informierte über aktuellen Stand der Festvorbereitungen und Verwendungszweck der großzügigen Spende. Der Festausschuss, welcher schon seit 15 Monaten Vorbereitungen durchführt, investierte den Betrag direkt in ca 200 T-Shirts für die Helfer.

Das Geldinstitut wurde in Vergangenheit ebenfalls als Partner der Feuerwehr ausgezeichnet.

300816 spendenuebergabe

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok